Global menu

Our global pages

Close

Soziales Engagement: Eversheds Sutherland unterstützt Special Olympics Deutschland

  • Germany

    07-05-2018

    Die internationale Wirtschaftskanzlei Eversheds Sutherland freut sich bekanntzugeben, dass sie Special Olympics Deutschland (SOD) durch Pro Bono-Rechtsberatung unterstützt. SOD ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Eversheds Sutherland leistet mit seiner Beratung einen Beitrag zum Engagement der Organisation, durch die mehr als 40.000 Menschen in Deutschland Inklusion im und durch Sport ermöglicht wird.

    „Wir sind stolz darauf, durch unsere juristische Beratung einen Beitrag zur wichtigen Arbeit von SOD leisten zu können“, erklärt Partner Dr. Lutz Schreiber, über den das Engagement zustande kam. „Für viele unserer Kolleginnen und Kollegen gehört die Pro Bono-Rechtsberatung als soziale Verantwortung zum Selbstverständnis als Anwalt dazu.“

    Die Special Olympics Kiel 2018 sind die nationalen Sommerspiele für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung. Vom 14. bis 18. Mai werden 4.600 Athletinnen und Athleten in Kiel olympisches Flair verbreiten. Eversheds Sutherland freut sich besonders, mit einer kleinen Delegation vor Ort vertreten zu sein und die Special Olympics-Atmosphäre live miterleben und die Athleten anfeuern zu können.

    Disclaimer

    This information is for guidance purposes only and should not be regarded as a substitute for taking legal advice. Please refer to the full terms and conditions on our website.

    < Go back

    Print Friendly and PDF
    Register to receive regular updates via email.